Rockige Musik, Songs von Bonnie Tyler oder Meat Loaf machen die Vampire scharf ….

15 Zugriffe

Der Professor Abronsius hat es sich zur Aufgabe gemacht den „Tanz der Vampire“ zu entlarven, ihre Existenz zu beweisen und anschließend zu vernichten. Gemeinsam mit seinem jungen und zurückhaltenden Assistenten Alfred reist er auf der Suche nach Vampiren durch Transsylvanien. Tanz der Vampire ist ein skurriles Märchen voller Spannung und Überraschungen. Einerseits gruselig und bizarr, andererseits auch amüsant und einfühlsam. Die Max-Planck-Realschule studiert dieses Musical mit interessierten und talentierten Schülerinnen und Schülern ein. Requisiten, Bühnenbild und Vieles andere sind für die Schule allein kaum zu finanzieren. Wir freuen uns, dass das Wirtshaus Knott hier unserer Empfehlung gefolgt ist, zu Hilfe kam und den Erlös des „Kleinsten Weihnachtsmarkts von Porz“ am 17.12. letzten Jahres für dieses Musical gespendet hat. Es kamen  € 400 zusammen, die der Leiter der Musical AG, Sascha Klein, gerne und dankbar in Empfang genommen hat.