Rut un Wiess – wie lieb ich dich!

18 Zugriffe

Aus einem nach dem letzten Herbstfest entstandenem „kleineren Malheur“, als der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. feststellen musste, dass etliche Geranienpflanzen fehlten bzw. beschädigt waren, baten wir beim Veranstalter um Erstattung der neu zu beschaffenden Geranien. Aus dieser Anfrage wurde nun eine ausgiebige und komplette Gestaltungsaktion für unsere Porzer Rheinkübel. Die Porzer Schützen und der Ratsherr Pascal Pütz fanden eine Übernahme der Kosten für den Schaden nicht ausreichend genug und erklärten sich zur Ausrichtung der kompletten Neubepflanzung im Frühjahr sowohl mit Mannschaft als auch mit Kostenübernahme bereit. Das war eine großartige Zusage, über die sich der BVPM sehr freute. Die Schützen und Pascal Pütz brachten ihre Gerätschaften mit und los ging eine lustige und unterhaltsame Verschönerungsaktion sehr zur Freude für alle Besuchenden und Vorübergehenden, auch für die Rathaus-Bewohner und der Bezirksbürgermeisterin. Jetzt leuchten die Porzer Farben am Rheinufer wieder bis weit in den Herbst hinein. Nochmals allen herzlichen Dank mit langanhaltenden Erinnerungen an die gemeinsame Pflanz- und Gießaktion